Selbstlernzeit in der Mediathek
Mediathek
Mediathek Computerarbeitsplatz

Mediathek

Seit dem 20.04.2020 ist unsere Mediathek verlässlich täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Hier können Schüler*innen aller Klassenstufen außerhalb ihrer Präsenzzeiten lernen und sich unterstützen lassen.

Die Mediathek verfügt über einen großen Bestand an Lehrbüchern, Sachliteratur und aktuellen Jugendbüchern. Neben Schulbüchern finden die Schülerinnen und Schüler Romane, fremdsprachliche Lektüre, Hörbücher und auch Materialien zur Berufsorientierung. Die Räumlichkeiten bieten Computerarbeitsplätze zum eigenständigen Üben sowie zur Recherche und Vorbereitung von Referaten, Präsentationen oder Bewerbungen.

Täglich finden betreute Selbstlernzeiten für die Jahrgänge 7-10 statt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Ordnern, die Materialien zum individuellen Lernen für die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch enthalten. Darüber hinaus stehen digitale Lernangebote und weitere Materialien für das selbständige Arbeiten zur Verfügung. Jede Lernzeit wird durch eine Lehrkraft und einen qualifizierten Lerncoach betreut.

Während der einstündigen Mittagspause kann die Mediathek zum Lernen, Lesen und Entspannen in einer gemütlichen Leseecke genutzt werden. In Kooperation mit dem Projekt LeseProfis werden Aktivitäten zur Leseförderung organisiert.

Die Koordination der Mediathek wird in Kooperation mit dem Träger Jugendwohnen im Kiez  – Jugendhilfe gGmbH realisiert. Die Mediathek ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in Berlin und Brandenburg e.V. (AGSBB e.V.).

Buchtipps aus der Mediathek