Buchtipps aus der Mediathek

Fantasy, Science Fiction, Romance oder Horror? Die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses LeseProfis haben sich in unserer Mediathek umgeschaut und stellen auf dieser Seite einige lesenswerte Bücher vor. Auch unser Mediatheksteam hat ein paar Buchtipps für euch zusammengestellt. Alle vorgestellten Bücher können bei uns ausgeliehen werden – Kommt vorbei!

Woodwalkers – Carags Verwandlung von Katja Brandis

Stellt euch vor, ihr könnt euch in ein Tier verwandeln und seid trotzdem ein Mensch, dann seid ihr womöglich ein Woodwalker. Woodwalkers sind Menschen, die sich nach Belieben in Tiere verwandeln können, so wie Carag. Er ist halb Mensch und halb Puma. Aufgewachsen ist er in der Wildnis der Rocky Mountains, doch als Jugendlicher hat er sich in den Kopf gesetzt, zukünftig als Mensch zu leben. Nachdem er bei einer Pflegefamilie aufgenommen wurde, erhält er einen Platz auf einem geheimen Internat für Woodwalkers. Dort findet er Freunde, bekommt es jedoch auch mit Feinden zu tun. Sein größter Feind, der auch ein Pumawandler ist, bildet eine große Gefahr für die Menschen. Carag und seine Freunde müssen diese Katastrophe verhindern.

von Sude Nur Bayraktar und Cemre Bulut

Erebos von Ursula Poznanski

Du magst mysteriöse Fälle? Du findest Arenakämpfe spannend? Dann ist Erebos wie für dich gemacht. Denn mysteriöse Funde, wie eine Kiste, in der eine Pistole gelagert ist, und andere geheime Gegenstände sind in Erebos keine Einzelfälle. In dem Buch geht es um einen Jungen Namens Nick, welcher Aufgaben aus einem Computerspiel in die Realität umsetzen muss. Die Aufgaben werden von mal zu mal gefährlicher und gewalttätiger. Zum Beispiel wird von ihm gefordert, seinen eigenen Lehrer mit einer vermutlich giftigen Substanz zu vergiften. Er muss diese Aufgaben meistern, ansonsten wird er aus dem Spiel verbannt, nach dem er süchtig ist. Wofür wird Nick sich entscheiden?

Die Geschichte schreitet am Anfang recht langsam voran, allerdings ändert sich das, nachdem Nick das Computerspiel bekommt. Das Buch hat 486 Seiten, trotzdem sind die Dialoge nicht unnötig in die Länge gezogen. Wir finden das Buch vor allem durch die düstere Atmosphäre und die schnelle Erzählweise spannend.

von Ahmet Ucan und Muhammed Kaan Demirci

Hand aufs Herz – Leila Slimani und Laetitia Coryn

on einem Mädchen zu einer Frau zu werden, ist nicht immer einfach. In dieser Graphic Novel geht es um die Schwierigkeiten junger Frauen in Marokko. Dabei werden verschiedene Lebensgeschichten von starken Frauen erzählt, in denen es um die weibliche Selbstbestimmung geht. Ist es fair keinen Job zu kriegen, nur weil frau nicht verheiratet ist? Ist es fair, dass frau jungfräulich in die Ehe eintreten muss, obwohl sich der Mann austoben kann?

Antworten auf diese Fragen und noch einige mehr versucht diese Graphic Novel anhand von mehreren kurzen und vor allem sehr persönlichen Geschichten zu geben. Die Geschichten sind berührend geschrieben und die Antworten auf die gestellten Fragen zeigen sehr feinfühlig, mit welchen gesellschaftlichen Ansprüchen und Problemen heranwachsende Frauen immer noch konfrontiert sind.

Ein tolles Buch für alle Mädchen und heranwachsenden Frauen ab 16 Jahren, die selbst über sich, ihre Zukunft und ihren Körper bestimmen wollen.

Eure Mediathek

White Maze von June Perry

White Maze ist ein Spiel, bei dem Lucent-Kontaklinsen eingesetzt werden, um mit allen Sinnen in die Spielwelt einzutauchen. Vivians Mutter, Sofia, hat dieses Spiel entwickelt und wurde ermordet. Nun will Vivian wissen, weshalb ihre Mutter sterben musste. Deshalb muss sie selbst die Lucent-Kontaktlinsen tragen und mit einem Hacker zusammenarbeiten. Doch das birgt Gefahr…

Eine spannende Story für Fans von Ursula Poznanski (Erebos) und alle, die sich gerne in virtuellen Welten bewegen.

Eure Mediathek