Buchtipp - Neu in unserer Mediathek

"Das zweite Leben des Travis Coates" von John Corey Whaley

Alle seine Freunde sind fünf Jahre älter geworden, seine Freundin hat sich mit einem anderen verlobt und er selbst ist nun, als zweiter Mensch, bei dem dieser Eingriff gelang, eine Berühmtheit. Das alles passiert für Travis quasi über Nacht. Wie werden seine alten Freunde darauf reagieren, dass er, nachdem sie um ihn getrauert und mit ihm abgeschlossen haben, nun wieder auf zwei (fremden) Beinen steht? Was fängt man mit einer zweiten Chance an? Und wie um alles in der Welt soll man als 16-jähriger mit all dem klarkommen?!

Das zweite Leben des Travis Coates bildet den Rahmen für ein interessantes Gedanken-spiel: Was passiert, wenn die Zeit bei allen anderen Menschen weiterläuft, man selbst aber für fünf Jahre stehenbleibt? Dabei beschreibt der Autor John Corey Whaley unglaublich realistisch, detailliert und nachvollziehbar, welche Situationen Travis nach diesem alles verändernden Eingriff durchlebt. Durch diese Story wird man aus Sicht der Hauptfigur, in die man sich schnell hineinversetzt fühlt, hindurchgeführt. Freundschaft, Familie, Liebe und die Frage, was einem im Leben eigentlich wichtig ist, sind einige der Themen, die das Buch behandelt und dabei eine fesselnde Geschichte mit glaubhaften Charakteren erzählt.

Dadurch ist das Buch nicht nur etwas für Fans verrückter Ideen, sondern ein zum Nachdenken anregendes und inspirierendes Werk,  das es sich definitiv zu lesen lohnt.


Euer Team der Mediathek

Zurück