Kulturagenten 2. Runde

Nach dem erfolgreichen ersten Jahr als Kulturagenten-Schule zum Thema "Identity" macht sich das Hermann-Hesse-Gymnasium auf in die zweite Runde. Thema ist in diesem Jahr "Sichtbar - Unsichtbar". Geplant ist wieder ein Poetry Slam mit Bas Böttcher, ein Theaterprojekt mit dem HAU, eine Theater-Videoproduktion mit Marc Jungreithmeyer von Rimini-Protokoll und ein Projekt für eine digitale Schülerzeitung in Zusammenarbeit mit Studenten der Kunsthochschule Weißensee.

Zurück