Die Klasse 9a geht unter die Graffiti-Künstler

In der Woche vom 18.-22.06.18 hat die Klasse 9a am Projekt Stromkastenstyling teilgenommen. Unter dem Motto „Grau war gestern“ wird seit 2009 das Schulprojekt Stromkastenstyling vom Stromnetz Berlin und Meredo e.V. veranstaltet. Unsere Schüler*innen lernten die Kunst des Sprayens und den Unterschied zwischen legalen und illegalen Graffitis kennen. Mit viel Spaß entstanden Motive wie: „4 Blocks“, Unterwasserwelten, Boxlegenden und Selfies im Weltall. Die Stromkästen sind im unmittelbaren Umfeld des Hermann-Hesse-Gymnasiums zu bewundern und wurden bereits von den Schauspielern von "4 Blocks" gewürdigt.

Zurück