Berufsorientierung

Berufsberatung an der Hermann-Hesse-Schule

Bärbel Orphal, Berufsberaterin für Abiturient*innen und Hochschüler*innen bietet monatlich eine Sprechstunde an unserer Schule an. In einem individuellen Beratungsgespräch mit Frau Orphal erhaltet ihr Informationen zu folgenden Themen

  • Überbrückungsmöglichkeiten nach dem Abitur (Jobs, Praktika, Freiwillige Dienste)
  • Vermittlung von Ausbildungsplätzen und Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Studienmöglichkeiten
  • Studienfeldbezogene Beratungstests (Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik/Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Philologische Studiengänge, Rechtswissenschaften) 
  • Ausbildung in Schule und Betrieb
  • NEU: Auch Schüler*innen der 10. Klassen können sich über berufliche Perspektiven beraten lassen.

Wie bekomme ich einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch?

  • Eine Liste zum Eintragen für die Termine, die monatlich in unserer Schule bei Frau Orphal stattfinden, hängt im Haus 2 (Eingang - Dieffenbachstraße)
  • Telefonisch: 0 800 4 5555 00 (der Anruf ist kostenfrei)

Welche Angebote kann ich selbst nutzen?

Im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit stehen dir noch weitere Informationsmedien zur Verfügung, z.B. Veranstaltungen in der Region, Informationsmappen, Bücher, Zeitschriften und Magazine sowie Filme.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung bietet zudem Informationen zu den Themen "Studium oder Berufsausbildung, freiwilliges Engagement oder Auslandsaufenthalt" auf der folgenden Seite: Nach der Schule